Schulreportage über das Landheim Schondorf

Landheim Schondorf Internat und Ganztagsschule am Ammersee Es war eines meiner Highlights im  Jahr 2017- die Dokumentation des Landheimlebens mit all seinen Facetten. Ich habe  es geliebt –  einzutauchen in das Leben der Schüler, den Alltag der Lehrer, die Vorzüge des Internatslebens – die Stille, die Konzentration die quirlige Ausgelassenheit – es war alles dabei und ich habe mich ganz fest an meine Kindheit erinnert gefühlt. Landheim Schondorf 

Iwanson – International School of contemporary dance

Iwanson Dance School for contemporary Dance In case you are a frequent visitor of my “Dance Diary” Website ( created by Iwanson), or of my facebook page  Vreni Arbes Photography you are quite updated concerning my passion to dance photography. My purpose is to catch the perfect moment without using the motor of my camera- during their dance classes or this performance you´ll see below, it´s the effort to feel what the dancers are doing- often without knowing where the movement is going to, as I don´t know the choreography or the formation…..most of all it´s the energy which is leading me, sometimes lines, sometimes small details. Beside 2 exams , the students from Level 1 have to do a little showing in front of their colleges, parents and friends.It is the preparation for the big performance in Gasteig during the 8th to 10th of June 2017 . the challenge for me was to put myself at a spot, knowing  , as there were a lot of people, that I can´t move any more so I´m fixed on one place. And every scene is unique- so just give it a try 😉 If you like to see more pictures of this performance click here    

Weltpremiere : LEXUS RX im Lexus Forum in München

Ein roter Teppich, Blitzlichtgewitter, viele illustre Personen und Persönlichkeiten, aber vor allem autobegeisterte Lexus Liebhaber und VIPs waren an diesem Abend ins Lexus Forum München geladen. Die ausdrucksstarke Sängerin Shary Osman gab der Veranstaltung einen festlich, musikalischen Rahmen, und die charmante, kompetente Moderatorin Camilla Biasio aus Köln moderierte leichtfüßig und anregend durch den Abend. Mein hochkarätiges Assistenten- Team bestand aus Eugen Gebhardt und Andreas Acktun, zwei erfahrenen „alten Hasen“ – somit konnte ich mich ganz entspannt meinen Fotos widmen. Andi und Eugen haben sich im Anschluss um die Post gekümmert. Denn das Besondere dieses Abends war ein Fotoshootings for einem speziell dafür vorbereiteten Lexus- Plakat. Diese Bilder sind im Anschluss gedruckt und zugeschnitten worden und kamen individuell auf die neuste Beyond Ausgabe der Lexus- Magazins…. eine tolle Idee, die bei den Kunden super gut ankam. Danke an Marco Kleemeyer und Anita Gentzke und der Agentur  KF-Live, Moderatorin Camilla Biasio mit dem Brand Manager Herrn Ludwig Wieser , Herrn Christian Eichhorn das exclusive Cover nach unserem kurzen Fotoshootings zu Beginn der Veranstaltung

„OTHER WORLD“- von Johannes Härtl

i- camp München Choreographie: Johannes Härtl Musik/Komposition: Jan Paul Werge Tänzer und Co-Choreographen: Marta Rak, Antonia Cop, Matteo Sacco, Jon Olofsson Nordin, Susanna Norenius und Marie Lykkemark Bühne und Kostüm: Marie Preußler Lichtdesign: Rainer Ludwig In „AndersWelt“ entwickelt Johannes Härtl seine Choreographie wieder prozesshaft mit seinen Tänzern. Diesmal behandelt er Kommen und Gehen, ein Thema, das er mit dem letzten Stück „Easy Going“ bereits angerissen hatte. Hier untersucht er die Transformation in immer wieder Neues. Wie unter der Lupe betrachtet er unwirkliche Kreaturen, die doch seltsam vertraut sind. Also wären die wesentlichen Eigenheiten mit dem bloßen Auge nicht zu sehen, muss das Vergrößerungsglas der Performance darüber gelegt werden. Diese Wesen tragen die Welt auf ihrem Rücken. „Im Beat der Zeit beginnt immer ein neues Herz zu schlagen, wenn ein altes verklingt.“ (Johannes Härtl)