Setfotografie zum Video “Fingers”

Hinter den Kulissen des Tanzvideos “Fingers” Ein Teamprojekt mit dem Choreographen Nunzio Lombardo und dem Videographen Andreas Acktun Eigentlich hätte ich das Video selbst gerne getanzt 😉 – hinter den Kulissen wars aber auch nicht schlecht und ich liebe Teamwork!!!! Mit etwas Licht und meinem schwarzen Tanzboden hat sich das Studio im Performing Arts in München in eine heiße Blackbox verwandelt. hier gehts zum VIDEO und Nunzio hat meine Bilder vertanzt:

Jahresauftakttagung “Novocure”

Jahresauftakttagung “Novocure” Mitarbeitertreffen Deutschland & Österreich Heute viel  über die Firma Nocure erfahren – und die Möglichkeit, den Wachstum von Krebszellen im Kopf mit Hilfe von Magnetfeldern in den Griff zu bekommen.  

Clinic Clowns

für einen guten Zweck voller Herzenswärme Clinic Clowns Ein grauer Herbsttag an dem man Leiber im Bett bleiben möchte…..aber heute war ich für eine ganz besondere Sache unterwegs und habe die Clinikclown in ein Seniorenheim begleitet. Senioren sind wie Kinder, ehrlich und direkt und sie lachen so furchtbar gerne….

Uraufführung in Bozen

Guto Brinholi Meditationen über den Heiligen Johannes der Täufer Sopran: Greta Brenner Bass: Luca Sberveglieri Harfe: Veronika Mair Tutzer In einer der ältesten Kirchen Bozens durfte ich einer Uraufführung des Komponisten Guto Brinholi beiwohnen. Es war eine einzigartige Atmosphäre und eine Sternstunde für Kirchenmusikbegeisterte! Wenn Engel singen können weiß ich jetzt wie es klingt…….  

Versicherungskammer Stiftung

Forum Ehrenamt “engagiert diskutiert”     Miteinander, nicht nebeneinander! Wie Alt und Jung voneinander profitieren können Nachkriegsgeneration, Babyboomer, Generation X, Y oder Z? Die Zeit, in die wir hineingeboren werden, prägt uns: Die Nachkriegsgeneration erlebte beispielsweise Leid und Elend eines Krieges, die Babyboomer waren immer viele und mussten dadurch häufig mit Konkurrenzsituationen zurechtkommen und der Generation Y ist es wichtig, sich selbst zu verwirklichen. Unterschiedlicher könnten die Ausprägungen nicht sein – doch wenn sich diese verschiedenen Generationen begegnen, profitieren alle Seiten voneinander.

Paritätischer Wohlfahrtsverband 2017

Auf einer Veranstaltung für den  paritätischen Wohlfahtsverband Luise Kieselbachpreis 2017 Mit Gastredner und Philosoph Christian Schüle Bürgerschaftliches Engagement ist unverzichtbar für den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft: Es sind bürgerschaftlich engagierte Menschen, die Strukturen und Systeme aus der Mitte der Gesellschaft heraus hinterfragen und verändern, unser Zusammenleben gestalten und Werte leben. Über 28.000 Menschen engagieren sich ehrenamtlich im Paritätischen in Bayern und seinen rund 800 Mitgliedsorganisationen. Luise Kiesselbach Preis 2017: Respekt und Dank Der Paritätische in Bayern ehrt mit dem Luise Kiesselbach Preis für Bürgerschaftliches Engagement engagierte Menschen und Mitgliedsorganisationen, die unsere Gesellschaft gestalten, Demokratie leben und neue Lösungen für soziale Probleme entwickeln. Der Paritätische in Bayern gratuliert herzlich und dankt allen Preisträgerinnen und Preisträgern des Luise Kiesselbach Preises 2017 für ihr soziales Engagement, die wertvolle Zeit und innovative Kraft!