people, dance & event photography

Tanzfotografie

Studien über Bewegung, Antizipation, Leidenschaft, Können und vor allem über mich selbst

Seit ich mich als Fotografin „durchs Leben schlage“ widme ich viel Zeit der der Tanzfotografie- für mich vereinigt sie viele interessante Komponenten in einem.

  • ich liebe Bewegung
  • die Konzentration auf DEN Moment
  • die Geschwindigkeit und Intuition den einmaligen Moment festzuhalten
  • meine eigene große Leidenschaft für den Tanz

Seit 2015 besuchen ich mal mehr, mal weniger regelmäßig die Iwanson Schule und begleite dort den Unterricht, die Vorstellungen und die Prüfungen. Ich habe mich selbst oft gefragt: was macht einen Künstler aus und warum ist er besonders ( oder eben nicht) Genau diese Frage stelle ich mir auch immer wieder. Manchmal resigniere ich dabei, manchmal spornt mich diese Frage an!

unter www.dancediary.de gibt es viele viele Fotos im Reportagecharachter , die den Alltag eines Tänzers in der Iwansonschule  zeigen…..