Sportmodel- Setkarten- Shooting

Jasmin Georgi, Sportmodel ready to go! Ins Studio zu gehen, um  gemeinsam mit dem Kunden Bilder kreieren zu können, mache ich besonders gerne. Für ein Setkarten- shooting brauchte Jasmin aussagekräftige, vielseitige Bilder, die ebenso Ihr Können, wie Ihre Ausstrahlung repräsentieren. Tolle Frau, Hammer Körper, durchtrainiert und absolut definiert, volle Motivation, viel Energie im Raum, macht ein Ergebnis, dass sich absolut sehen lassen kann! www.jasmin-georgi.com  

Weddingstyle – Vintage – Covershooting

Im Auftrag des Hochzeitsmagazins Weddingstyle haben wir fluchs ein extrem effektives Shooting auf die Beine gestellt. Als Model konnten wir Nancy Blankenburg mit ins Boot holen www.nancy-dietrich.de Für die Haare und das Makeup war Gaby Pachmayer zuständig www.beautywork.de von den ersten warmen Frühlingstagen war leider an diesem Tag nicht viel zu spüren- aber wir haben uns dadurch einfach nicht beirren lassen, besonders Nancy- danke Dir dafür!

Mystery Thriller „Schattenwald“

Gerade hatte ich die einmalige Chance bei einem Mystery Thriller „Schattenwald“ als Setfotografin dabei sein zu können. Produktion: LeBog, Berlin. Noch niemals in meinem Lebenstand stand ich so konsequent allen Menschen um mich herum im Weg: beim Aufbau, während der Dreharbeiten und dann beim Umbau… Eine große Ansammlung hochmotivierter, talentierter, meist junger Leute haben den Film mit un-glaublicher Hingabe, Energie und Ausdauer gedreht, in Chieming und München. Über ein Crowedfunding haben die Drehbuchautorin und Hauptdarstellerin Josephine Ehlert und die Regisseurin Laura Thies die Umsetzung ihres spannenden Drehbuchs überhaupt möglich ge-macht. Jetzt muss er nur noch geschnitten werden und alle müssen die Daumen drücken, dass der fertige Kinofilm im Juli bei den Münchner Filmfestspielen so richtig einschlägt! Mitgespielt haben: Josephine Ehlert, Tim Bergmann, Günther Clemens, Wolfgang Cerny, Gabriel Raab,Heike Koslowski, Tina Kleffner, Lisa Koppe, Sabrina Khalil, Sharyhan Osman Kameramann: Markus Ilschner Die Energie des ganzen Teams war einzigartig – ich bin sehr froh und ein bisschen stolz dabei gewesen zu sein!